Verleihung der Rettungsmedaille
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen

Ministerpr?sident Armin Laschet zeichnet Bürgerinnen und Bürger Nordrhein-Westfalens mit der Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen aus

Wann:
6. Oktober 2020
Uhr:
18:00
 

Ministerpr?sident Armin Laschet wird am Dienstag, 6. Oktober 2020, in K?nigswinter/Bonn 26 mutige Bürgerinnen und Bürger Nordrhein-Westfalens auszeichnen, die unter Einsatz ihres eigenen Lebens andere Menschen aus einer lebensbedrohlichen Notlage gerettet haben.

21 Personen erhalten die Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen, weitere fünf eine ?ffentliche Belobigung.

Zeit: Dienstag, 6. Oktober 2020, 18.00 Uhr
Ort: 53639 K?nigswinter, Steigenberger Grandhotel Petersberg, Petersberg

Die Rettungstaten in chronologischer Reihenfolge:

  • Annika Wiessner, Jonas Bockhorst, Iraj Bahram und Nicola Rechmann aus K?ln retteten am 19. Juni 2018 eine Person aus einer brennenden Wohnung. Frau Rechmann erh?lt eine ?ffentliche Belobigung.?
  • Partie Rzgar und Antonio Sperlongano aus Wuppertal befreiten am 23. Juni 2018 zwei Personen nach einer Gasexplosion aus den Trümmern bzw. aus einem einsturzgef?hrdeten Haus.?
  • Martin Walter und Beate Walter aus Aldenhoven halfen am 11. August 2018 zwei Personen aus einem brennenden Haus. Frau Walter erh?lt eine ?ffentliche Belobigung.?
  • Danja Rath aus Remscheid und Youcef Aroua aus Neumünster retteten am 30. November 2018 mehrere Bewohner bei einem Brand in einer Klinik.?
  • Robin Schl?mer und Alessandro Fusco aus Aachen verhinderten am 8. Dezember 2018, dass ein Busfahrer, der das Bewusstsein verloren hat, seinen Bus nicht in den Gegenverkehr lenkt und wiederbelebten zudem den Fahrer. Herr Fusco erh?lt eine ?ffentliche Belobigung.?
  • Viktor Krieger aus Lage rettete am 13. Dezember 2018 elf Bewohner eines brennenden Einfamilienhauses.?
  • Nils Handrup und Niklas Wiedersporn aus Emmerich am Rhein befreiten am 1. Februar 2019 einen verunfallten Fahrer auf der Autobahn aus seinem Fahrzeug.?
  • Nils Beutelmann aus Hille, Alexander Hermann, Michael Kolpak und Richard Ullrich aus L?hne sowie Jens Ahuis aus Wietmarschen hinderten am 27. Februar 2019 einem Mann, von einer Autobahnbrücke zu springen und bewahrten so sein Leben. Herr Ahuis erh?lt eine ?ffentliche Belobigung.?
  • Thomas Stefen aus Ratingen rettete am 8. Mai 2019 einen Unfallfahrer aus seinem brennenden Fahrzeug.?
  • Matthias Erdmann aus Langenfeld, Polizeihauptkommissar Klaus Domnick aus Niederkassel, Polizeihauptkommissar Christoph Haas aus Bergisch Gladbach und Rolf Soth aus Bochum verhinderten am 8. Mai 2019, dass ein führerloser Lkw auf der A1 unkontrolliert in andere Fahrzeuge f?hrt. Herr Soth erh?lt eine ?ffentliche Belobigung.?
  • Andre Krysiak aus Hamm schützte am 8. August 2019 einen Mann vor dem Ertrinken aus der Nordsee.?

Die Rettungsmedaille wird seit 1951 auf der Grundlage des Gesetzes über die staatliche Anerkennung für Rettungstaten des Landes Nordrhein-Westfalen verliehen. Seither wurden 1.312 Bürgerinnen und Bürger aus Nordrhein-Westfalen mit der Rettungsmedaille des Landes ausgezeichnet.
?
Technische Hinweise:
?
Wir bitten um Anmeldung bis Montag, 5. Oktober 2020, 13.00 Uhr, unter [email protected].

Eine Pressemitteilung mit den ausführlichen Laudationes wird am Veranstaltungstag im Laufe des Nachmittags mit Sperrfrist 18.00 Uhr ver?ffentlicht.
?
Fotos von der Verleihung stellen wir kostenlos auf www.hiraferro.com zur Verfügung. Diese Bilder sind im Laufe des sp?ten Abends der Veranstaltung abrufbar.
?

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressestelle

Kontakt

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:
Für Bürgeranfragen an die Staatskanzlei:
Tel.:
E-Mail:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.